FAQ

Einblenden aller Antworten
Ausblenden aller Antworten
  • Welche Branchen werden durch PROVIA HR abgerechnet?

    Die PROVIA HR-Kunden kommen aus allen Wirtschaftsbereichen und Branchen. Deshalb haben wir viel Erfahrung mit den Abrechnungsdetails aus unterschiedlichsten Bereichen.

  • Wie erreiche ich meine Ansprechpartner?

    Über unser Ticketsystem haben Sie eine weitere effiziente Kommunikationsmöglichkeit zur Kontaktaufnahme mit der Kundenbetreuung PROVIA. 

    Alle Anfragen richten Sie bitte per E-Mail an unser Sammelpostfach innerhalb der Kundenbetreuung. Von dort aus werden sie bearbeitet.

    Diese Vorgehensweise sorgt unter anderem dafür, dass wir seit Jahren erfolgreich zertifiziert sind nach der SSAE18 Typ 2, ISAE3402 Typ 2 und PS 951 Typ B.

  • Welche Im- und Export-Schnittstellen und übertragbaren Formate gibt es?

    PROVIA HR bietet Ihnen modulare Lösungen zur Personalabrechnung mit Standardschnittstellen zu angrenzenden Anwendungen wie Finanzbuchhaltung oder Zeiterfassungssysteme sowie das Importieren von variablen Daten.

  • Welche Vorteile haben Sie, wenn Ihre Abrechnung über VRG HR und unser Rechenzentrum läuft?

    • Automatisierte Übermittlung aller elektronischen Meldungen wie z.B. DEUEV, DATÜV und Elster
    • Auf Wunsch besteht die Möglichkeit der Teilnahme am Zahlungsverkehr via MultiCash
    • Updates und Systemanpassungen werden für Sie bequem durch VRG HR durchgeführt und geprüft
  • Was geschieht mit meinen Daten?

    Ihre Lohndaten werden richtlinienkonform und sicher gemäß deutscher Datenschutzbestimmungen archiviert. Ihre Daten stehen Ihnen auf Abruf selbstverständlich jederzeit zur Verfügung!

  • Welche Auswertungen sind mit PROVIA HR möglich?

    In unserem PROVIA HR-Auswertungscenter können grundsätzlich alle hinterlegten Daten über PROVIA HR ausgewertet werden.

    Mit unseren voreingestellten Standard-Auswertungen können Sie sofort und unkompliziert starten.

  • Wir haben eine eigene Finanzbuchhaltung – wie wird die Lohnbuchhaltung darin integriert?

    Je nachdem, mit welchem Buchhaltungsprogramm Sie arbeiten, können die Daten auch direkt in Ihr Programm eingespielt werden.

    Kontenrahmen und Kontenbezeichnungen können von uns an Ihr Programm angepasst werden.

  • Ist ein unterjähriger Wechsel zu PROVIA möglich?

    Der Wechselzeitpunkt spielt keine Rolle. Aufgrund der Abrechnung der Vormonate werden Vortragswerte erfasst. Diese bilden die Basis für die Abrechnungen im ersten Jahr.

  • Sind die Daten meiner Mitarbeiter sicher?

    Neben dem obligatorischen Passwortschutz einer Abrechnungssoftware verwalten wir Ihre Daten auf einem eigenen Server, der im zertifizierten Rechenzentrum der VRG-Gruppe in Oldenburg steht.

    Unsere Mitarbeiter sind für den besonderen Umgang mit personenbezogenen Daten speziell geschult. Alle Beschäftigten der Unternehmen der VRG-Gruppe sind schriftlich verpflichtet auf die 

    • Beachtung des Datenschutzes und die Wahrung der Vertraulichkeit sowie
    • die Geheimhaltung von Privatgeheimnissen (§ 203 StGB).
  • Wie oft wird ein Backup der Daten erstellt?

    Die Sicherung der PROVIA-HR-Systeme erfolgt werktäglich in den Abendstunden.

  • Wie wird das Backup gesichert?

    Das Backup wird mittels Veeam-Backup und Replication angefertigt und auf RAID-geschützten Plattenlaufwerken des Sicherungsservers abgelegt.

  • Ist die PROVIA-Software zertifiziert?

    Ja, PROVIA HR erfüllt voll umfänglich die Anforderungen der SSAE18 Typ 2, ISAE3402 Typ 2 und PS 951 Typ B Zertifizierung.


Haben Sie weitere Fragen zu PROVIA HR?
Unser Ansprechpartner hilft Ihnen gern weiter!

Sebastian Vornweg
Vertriebsleiter

Mail, Webinaranfrage oder Rückrufbitte?
Wählen Sie ihre gewünschte Kontaktaufnahmemöglichkeit!